Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links

Dive Egypt
Abtauchen im Roten Meer (Tauchen in Ägypten) Die Unterwasserwelt Ägyptens ist einzigartig und wunderschön. Artenreiche, intakte Korallenriffe, Steilwände und bodenlose Drop Offs, Strömungstauchgänge und Tauchen an Wracks. Kein Wunder, dass das Land der Pharaonen mit zu den schönsten Tauchplätzen der Welt zählt. Leider haben die Riffe durch die vielen Tauchtouristen mit teilweise schlecht ausgebildeten Tauchern und mangelndem Umweltbewusstsein schwere Schäden genommen. [mehr]
Diving Senegal
Tauchen am Westzipfel Afrikas (Tauchen in Senegal) Senegal ist heute das meistbesuchteste Reiseland Westafrikas. Von Dakar, der Hauptstadt des Landes, bietet sich die Erkundung der sich weit in den Atlantik hinausragenden Landspitze des Cap Vert an. Leider ist die Tauchinfrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Das Cap Vert ist eine vulkanische Halbinsel. Ein paar Tauchbasen haben sich in Dakar und Umgebung angesiedelt. [mehr]
Diving Cape Verde
Tauchen an den Kapverdischen Inseln Die Kapverden sind eine karge Inselgruppe ca. 500 km vor der Küste Westafrikas etwa auf der Höhe Senegals. Bis ins 18. Jahrhundert waren die Inseln für den Sklavenhandel wichtigste Zwischenstation im „Goldenen Dreieck“ zwischen Europa, Schwarzafrika und der Neuen Welt. Kein Wunder also, dass Wrack- und Schatztaucher in den Gewässern der Kapverdischen Inseln interessante Tauchreviere vorfinden. [mehr]

Seychellen

´
Dive Seychelles
Seychellen: Trauminseln im Indischen Ozean Mitten im Indischen Ozean vor der ostafrikanischen Küste liegen die Seychellen. Der Inselarchipel besteht aus 115 Inseln, von denen nur ca. 30 bewohnt sind. Mit ihrem azurblauem Wasser, bizarren Korallenriffen, farbenprächtigen Tropenfischen und leuchtend weißen Stränden sind die Seychellen ein Traumziel für alle, die nichts anderes wollen als baden, tauchen, schnorcheln oder einfach nur entspannen und die Seele baumeln lassen. [mehr]
Mauritius
Blaue(s) Mauritius (Tauchen in Mauritius) Viele verbinden mit dem Namen Mauritius allenfalls die berühmte blaue Briefmarke. Doch die von Vulkanen geprägte und mit Tropenwäldern überzogene Insel gehört mit ihren palmengesäumten weißen Stränden und dem klarem Wasser, in dem sich unzählige Korallenriffe erstrecken, auch zu besten Tauchrevieren der Welt. Die Insel ist fast vollständig von einem Korallenriffgürtel umgeben. Alle Tauchgebiete können in nur wenigen Minuten mit dem Boot angefahren werden. [mehr]
Diving Kenya
Tauchen in Kenia Eine Safari ist einfach ein Muss, wenn man den Urlaub in Kenia verbringt. Neben Löwen, Nashörnern, Zebras, Giraffen und Büffeln, findet man hier die rotfarbige Elefanten, die ihre rote Farbe von der roten Erde der Umgebung haben, mit der sie sich einstauben. Kenias Tierwelt ist aber auch unter Wasser spektakulär. In der Zeit von September bis November ist vor der Küste Kenias die Chance sehr hoch, auf die größten Fische unserer Erde zu treffen - die Walhaie. [mehr]


Hinter Gittern Ausgerüstet mit einem geräumigen Haikäfig, großen Mengen an Blut, Thunfischen und Köpfen von Siebenkiemer-Grauhaien (anerkanntermaßen der beste Köder für Weiße Haie) machte ich mich im Juni auf die Suche nach dem großen Weißen Hai. Ausgangspunkt der Suche war der kleine Ort Kleinbaai, etwa zwei Autostunden entfernt von Kapstadt. An Bord der Predator II verließ ich den Hafen von Kleinbaai Richtung Dyer Island. [mehr]

Käfigtauchen im Shark Alley Vor der südafrikanischen Felseninsel Dyer Island hat man eine gute Möglichkeit Weiße Haie zu beobachten. Das Gebiet gilt als einer der besten Weißhai-Beobachtungsspots weltweit. Die Touren zu den Weißen Haien werden in Gansbaai und im benachbarten Kleinbaai angeboten. Der Ort liegt an einer ausgedehnten Bucht an der Südspitze Südafrikas, etwa 175 km von Kapstadt entfernt. Die Fahrtzeit dorthin beträgt ca. 2 Stunden. Mehrere Anbieter vor Ort haben sich auf das Weißhai-Tauchen spezialisiert. [mehr]

Shark 'n Surf in Südafrika Spätestens seit Steven Spielbergs Film „Der Weiße Hai“ in die Kinos kam, teilen sich die Menschen, die ans Meer fahren, in zwei Lager: Die einen hoffen nie einem Hai zu begegnen, die anderen dagegen wollen unbedingt ein Exemplar sehen. Ich gehöre eindeutig zu Letzteren. Beeinflusst vom Mythos des Films versuche ich, wo immer es geht, mit den eleganten Meeresräubern zu tauchen. Zum Tauchen mit dem Großen Weißen gibt es weltweit wohl keinen besseren Ort als das südafrikanische Gansbaai. Das kleine Städtchen gilt als die „Hauptstadt der Weißen Haie“. [mehr]


Balena
Das Wrack der MS BALENA (Ägypten) Die MS Balena war ein ehemaliges Tauchsafariboot, das vor einigen Jahren unter ungeklärten Umständen ausbrannte und sank. Kaum 100 Meter von den Hotelstränden entfernt liegt es komplett intakt unter der Oberfläche im Neuen Hafen von Hurghada in einer Tiefe von max. 10 m und ist auch von der Wasseroberfläche aus beim Schnorcheln problemlos zu erkennen. [mehr]
Stella Maru
Das Wrack der STELLA MARU (Mauritius) Im Nordwesten von Mauritius liegt das Wrack des japanischen Fischerbootes „Stella Maru“. Der 44,5 m lange und 7,2 m breite Fischtrawler wurde im Jahre 1957 gebaut und war 30 Jahre lang im Dienst bis er am 6. Dezember 1987 vor Trou aux Biches versenkt wurde. Die Versenkung des Trawlers wurde durch die Mauritius Marine Conservation Society zur Schaffung eines künstlichen Riffs veranlasst. [mehr]
Waterlily
Das Wrack der WATER LILY (Mauritius) Im Nordwesten von Mauritius bei Trou aux Biches befindet sich das Wrack der „Water Lily“. Das am 30. August 1980 versenkte Wrack ruht in ca. 25 m Tiefe auf hellem Sandgrund und ist mittlerweile schon recht zerfallen. Der ehemalige Wassertransporter ist nicht besonders groß, leicht zu betauchen und somit auch für Tauchanfänger geeignet. [mehr]

Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24