Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






--- [Anzeige] ---

von Roger Blum

Tauchen in Brandenburg

Tauchen im Wandlitzsee


Das Wandlitzer Seengebiet im Norden Berlins bietet eine ganze Palette von Tauchgewässern. Im Herzen des Seengebiets liegen der Wandlitzsee und der Liepnitzsee. Der halbmondförmige Wandlitzsee ist mit 2,15 km² der flächenmäßig größte See. Seine maximale Tiefe beträgt 24 m.

Wandlitzsee

Wandlitzsee


Das Ufer des Wandlitzsees ist recht dicht bebaut. Eine gute Einstiegsstelle findet man an der Badewiese im Bereich der Uferstraße zwischen Wandlitzsee und Stolzenhagener See. Hier findet man einen schönen Schilfgürtel. Die sich daran anschließende Laichkrautzone zwischen 2 bis 5 m ist für Taucher am interessantesten. Laichkraut, Tausendblatt und Hornblatt bilden kleine Unterwasserwälder. Der Bereich ist die Kinderstube für viele Fischarten. Sie finden hier Futter und Versteck vor den großen Räubern. Im Sommer kann man insbesondere große Schwärme von kleinwüchsigen Flussbarschen und Plötzen antreffen. Man findet hier auch ausgedehnte Armleuchteralgenbereiche. Kennzeichnend ist die spröde, brüchige Beschaffenheit der Pflanze, die durch die Einlagerung von Kieselsäure zustande kommt.

Wandlitzsee

Wandlitzsee


Während der Wandlitzsee im Frühjahr und Spätherbst recht klar ist, sind die Sichtweiten im Sommer allerdings nur mäßig. Vor einem Ausflug an den Wandlitzsee kann man sich ja bei der ortsansässigen Tauchbasis informieren:

Tauchsportzentrum „Tauch In“ Wandlitz
Prenzlauer Chaussee 5
16348 Wandlitz
Tel.: (033397) 22558

Email: info@tauchin.de
Internet: www.tauchin.de

(Stand: August 2016)

Gerüchten zufolge sollen mindestens 2 Flugzeugwracks auf dem Grund des Sees liegen. Es wird vom Absturz einer He 111, dem Standardbomber der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg, als auch von einem amerikanischen Mustang-Jagdflugzeug berichtet.

Wer Informationen zu den Flugzeugwracks im Wandlitzsee hat, möge sich bitte bei unter info [add] easydive24.de melden. Vielen Dank!

Text/Fotos: Roger Blum


Das könnte Sie interessieren:


Einsames Waldidyll Bogensee Der Bogensee ist ein kleiner, verborgener Waldsee bei Lanke in der Nähe von Berlin. Inmitten von wunderschönen Buchenwäldern gelegen findet man hier nahezu unberührte Natur und wohltuende Ruhe. Der Bekanntheitsgrad des Bogensees basiert auf seiner Geschichte. Im Jahre 1936 richtete hier Reichspropagandaminister Joseph Goebbels seinen Landsitz ein. Den „Waldhof am Bogensee“ benutzte er als Amtssitz, Erholungsstätte und „Liebesnest“. [mehr]

Mythos Carinhall - Tauchen im Großen Döllnsee Kaum eine Autostunde von Berlin entfernt, liegt die Schorfheide mit seinen wildreichen Waldbeständen, Seen und Mooren. Das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands war bevorzugtes Jagdrevier der brandenburgischen Kurfürsten und Preußenkönige. In dieses Waldgebiet hatte sich auch der leidenschaftliche Jäger und spätere Oberbefehlshaber der deutschen Luftwaffe Hermann Göring verliebt und ließ hier sein pompöses Anwesen errichten - Carinhall. [mehr]

Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links