Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links
 





von Roger Blum

Spanien

Über's Wochenende nach Bonaire


Die Beine entspannt ausgestreckt, ein Bier in der Hand und den Grill angefeuert sitze ich vor unserer Finca und schaue auf eine karge Landschaft mit meterhohen Kakteen, blühenden Oleander, Orangenhainen und knorrigen Olivenbäumen. Jetzt im Mai war das Klima mit 26 °C noch angenehm mild. Als die Sonne untergeht taucht das Abendrot die Berge in ein rosa Licht, das die rote Erde der Insel noch intensiver leuchten lässt.
In den vergangenen Tagen hatte ich die herrlichen Tauchgebiete im Nordwesten der Insel erkundet. Man braucht kein Boot, sondern lediglich ein Auto und gefüllte Flaschen. Die Tauchplätze sind ideal vom Land aus zu erreichen. Bei Sichtweiten von bis zu 40 m wurde ich von einer Vielzahl von Fischen begleitet.

Tauchen Mallorca

Tauchen Mallorca


Schon bei den ersten Tauchgängen stieß ich auf Marmor-Zitterrochen, Sepia und freischwimmende Kraken. Der Rochen war offensichtlich standorttreu, denn am nächsten Tag traf ich ihn unter in derselben Felshöhle. Weitere Tauchbegleiter waren Muräne, Drachenkopf und ein großer Barrakuda, der mich am Tauchplatz „The Bridge“ überraschte.

Marmor-Zitterrochen

Sepia

Gemeiner Krake

Gemeiner Krake

Sepia

Sepia


Die Tauchplätze um Bonaire haben mich begeistert. Die Vielfalt und die guten Sichtweiten hatte ich überhaupt nicht erwartet, denn das Bonaire, das ich hier beschreibe, befindet sich nicht in der Karibik, sondern auf Mallorca. Der Ort Bonaire liegt in der Nähe der Städte Alcudia und Pollensa auf der Halbinsel La Victoria umgeben von kleinen türkisblauen Buchten. Wer also die 9 Flugstunden scheut und dennoch in Bonaire tauchen will, der kann dies hier auf Mallorca tun. Ich kann es jedem nur empfehlen.


Kommentare: (1)

Von: Anna (Eingetragen am: 10.07.2011 um 21:01 Uhr)

Ich bin 12 Jahre alt,und schon seit 3 Monaten total Feuer und Flame fürs Tauchenund.Ich war auch auch schon im Sündhäusersee in Nordhausen in Thüringen Tauchen es ist einfach geil kann ich bis jetzt nur empfellen,und das besondere ist ich tauche auch erst seit 3 Monaten geil oder?


Das könnte Sie auch interessieren:


Riffe, Wracks und buntes Treiben (Lanzarote/Spanien) Lanzarote bietet ganzjährig vielfältige, eindrucksvolle Tauchplätze. Es locken neben Haien, Barrakudas, Rochen, farbenfrohen Nacktschnecken sogar mehrere Wracks. Mit den Tauchern vom Aquatis Diving Center erkundeten wir das Waikiki-Riff und den Schiffsfriedhof vor Puerto del Carmen. Unser erstes Tauchziel war das Waikiki-Riff bei Puerto del Carmen. Der Tauchplatz ist geprägt von einer schroffen Felslandschaft, bizarren Lavaformationen und Sandebenen. [mehr]

Finger weg von Josephine (Mallorca/Spanien) Die MS Josephine gilt als der spektakulärste Tauchplatz Mallorcas. Ihre Überreste liegen auf 34 m Tiefe im Kanal zwischen Sant Elm und der Insel Dragonera im Südwesten der Insel. Beeindruckend sind hier vor allem die vielen Muränen, die sich unter den Deckplanken und Aufbauten angesiedelt haben. Die eigentlichen Stars sind aber die bis 2 m langen Congeraale. [mehr]



FUERTEVENTURA – Insel des ewigen Sommers (Fuerteventura/Spanien) Fuerteventura ist für sein beständiges Klima und kilometerlange Sandstrände berühmt. Taucher finden vor Fuerteventura interessante Gebiete. Über 400 Fischarten gibt es vor Fuerteventura. Diese Vielfalt ist der Tatsache zu verdanken, dass sowohl subtropische als auch tropische Lebensformen hier gedeihen. Die Meerenge El Río zwischen Fuerteventura und Lobos gilt sogar als eines der interessantesten Tauchreviere der Kanarischen Inseln. Aber auch die Südküste der Halbinsel Jandía bei Morro Jable ist wegen seines Fischreichtums bei Tauchern sehr beliebt. [mehr]

Die Unterwasserwelt von Cala Figuera - kleine Einblicke (Mallorca/Spanien) Nach der Ankunft in Palma und der Übernahme unseres Mietwagens fuhren wir zu Eb´s Tauchbasis nach Cala Figuera. Der romantische Fischerort im Südosten Mallorcas besitzt einen von einer markanten Felsküste umgebenen Naturhafen. Es dauerte nicht lange und schon stand ich mit meinen Tauchklamotten da und war bereit fürs Tauchen. [mehr]


Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links