Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






Korallen

Edelkoralle
(Corallium rubrum)


Systematik

Stamm Klasse Ordnung Unterordnung Familie
CNIDARIA (Nesseltiere) ANTHOZOA (Blumentiere) ALCYONACEA SCLERAXONIA CORALLIDAE

Wissenschaftlicher Name: Corallium rubrum (LINNAEUS, 1758)

Allgemeine Informationen

Namen: Edelkoralle, Blutkoralle, Rote Koralle, Red Coral, Coral rojo, Corallo rosso
Vorkommen: Mittelmeer
Lebensraum: an lichtarmen Stellen, unter Überhängen und in Grotten in Tiefen von 15 - 200 m
Größe: bis 25 cm

Corallium rubrum Location: Cala Carbo, Mallorca/Spanien
Photo: Roger Blum, Berlin (Germany)

Beschreibung

Die Edelkoralle (Corallium rubrum), auch als Blut- oder Rote Koralle bekannt, ist eine im Mittelmeer vorkommende Gorgonienart, die an lichtarmen Stellen vor allem in Grotten und unter Unterhängen wächst. Die gewöhnlich roten Kolonien sind sehr sparsam baumartig verzweigt und werden maximal bis 25 cm hoch.

Arten der Gattung Corallium

Corallium abyssale (Bayer, 1956)
Corallium borneanse Bayer
Corallium boshuense Kishinouye, 1903
Corallium ducale Bayer
Corallium elatius Ridley, 1882
Corallium halmaheirense Hickson, 1907
Corallium imperiale Bayer
Corallium johnsoni Gray, 1860
Corallium kishinouyei Bayer, 1996
Corallium konojoi Kishinouye, 1903
Corallium laauense Bayer, 1956
Corallium maderense (Johnson, 1899)
Corallium medea Bayer, 1964
Corallium niobe Bayer, 1964
Corallium niveum Bayer, 1956
Corallium porcellanum Pasternak, 1981
Corallium pusillum Kishinouye, 1903
Corallium regale Bayer, 1956
Corallium reginae Hickson, 1907
Corallium rubrum (Linnaeus, 1758)
Corallium secundum Dana, 1846
Corallium sulcatum Kishinouye, 1903
Corallium tricolor (Johnson, 1899)
Corallium vanderbilti Boone, 1933
Corallium variabile (Thomson & Henderson, 1906)
Corallium inutile Kishinouye, 1903 --> Paracorallium inutile (Kishinouye, 1903)
Corallium japonicum Kishinouyi, 1903 --> Paracorallium japonicum (Kishinouyi, 1903)
Corallium salomonense Thomson & Mackinnon, 1910 --> Paracorallium salomonense (Thomson & Mackinnon, 1910)
Corallium stylasteroides Ridley, 1882 --> Paracorallium stylasteroides (Ridley, 1882)





Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links