Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






Papageifische

Grüner Papageifisch
(Sparisoma viride)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Unterordnung Familie
ACTINOPTERYGII (Strahlenflosser) TELEOSTEI (E.Knochenfische) PERCIFORMES (Barschartige) LABROIDEI (Lippfischartige) SCARIDAE (Papageifische)

Wissenschaftlicher Name: Sparisoma viride (Bonnaterre, 1788)
Synonyme: Scarus viridis (Bonnaterre, 1788)

Allgemeine Informationen

Namen: Grüner Papageifisch, Stoplight Parrotfish
Vorkommen: Karibik
Lebensraum:
Größe:

Sparisoma viride
Location: Bonaire
Foto: Roger Blum (27.11.2013)

Grüner Papageifisch Sparisoma viride Grüner Papageifisch Sparisoma viride
Location: Varadero, Cuba
Foto: Steven Blum
Location: Varadero, Cuba
Foto: Steven Blum

Grüner Papageifisch Sparisoma viride
Location: Bonaire
Foto: Roger Blum (27.11.2013)

Beschreibung

Grüne Papageifische, auch Signal-Papageifische genannt, (Sparisoma viride) sind an den Riffen des südwestlichen Atlantiks und in der Karibik häufig anzutreffen. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Florida bis nach Brasilien. Die 50 bis 60 cm großen Fische weiden mit ihren schnabelartigen Zähnen die Korallenriffe ab. Die Hauptfärbung ist grün mit gelben Schuppenrändern. Charakteristisch sind gelb-orange Streifen am Kopf und an der Afterflosse sowie ein gelber Fleck auf dem Schwanzstiel. Sie leben in Tiefen von 1 – 60 m und sind – wie alle Papageifische – beliebte Fotomotive für Taucher. Sie sind Hermaphroditen, d.h. sie können anfangs Weibchen und später Männchen sein.

Die Farbvariationen der ca. 80 Papageifisch-Arten sind so vielfältig, dass man ursprünglich von ca. 350 Arten ausging. Heute geht man von ca. 80 Arten in 10 Gattungen (Bolbometopon, Calotomus, Cetoscarus, Cholorurus, Cryptotomus, Hipposcarus, Letocarus, Nicholsina, Scarus und Sparisoma) aus.


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weitere Informationen über den Grünen Papageifisch Sparisoma viride ganz einfach als Kommentar zukommen lassen könnten. Vielen Dank!

If you have any additional information about the Stoplight parrotfish Sparisoma viride please leave us a comment below. Thank you!

Arten der Gattung Sparisoma

Sparisoma (Euscarus) cretense (Linnaeus, 1758)
Sparisoma amplum (Ranzani, 1841)
Sparisoma atomarium (Poey, 1861)
Sparisoma aurofrenatum (Valenciennes, 1840)
Sparisoma axillare (Steindachner, 1878)
Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma frondosum (Agassiz, 1831)
Sparisoma griseorubrum Cervigón, 1982
Sparisoma radians (Valenciennes, 1840)
Sparisoma rubripinne (Valenciennes, 1840)
Sparisoma strigatum (Günther, 1862)
Sparisoma tuiupiranga Gasparini, Joyeux & Floeter, 2003
Sparisoma viride (Bonnaterre, 1788)
Sparisoma abildgaardi (Bloch, 1791) --> Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma albigaardi (Bloch, 1791) --> Sparisoma viride (Bonnaterre, 1788)
Sparisoma brachiale (Poey, 1861) --> Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma chrysopterus (Bloch & Schneider, 1801) --> Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma cretensis (Linnaeus, 1758) --> Sparisoma cretense (Linnaeus, 1758)
Sparisoma distinctum (Poey, 1861) --> Sparisoma aurofrenatum (Valenciennes, 1840)
Sparisoma flavescens (Bloch & Schneider, 1801) --> Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma griseorubra Cervigón, 1982 --> Sparisoma griseorubrum Cervigón, 1982
Sparisoma hoplomystax (Cope, 1871) --> Sparisoma radians (Valenciennes, 1840)
Sparisoma pachycephalum Longley, 1941 --> Sparisoma rubripinne (Valenciennes, 1840)
Sparisoma rhomaleum Meek & Hildebrand, 1928 --> Sparisoma rubripinne (Valenciennes, 1840)
Sparisoma rubripinnis (Valenciennes, 1840) --> Sparisoma rubripinne (Valenciennes, 1840)
Sparisoma squalidum (Poey, 1860) --> Sparisoma chrysopterum (Bloch & Schneider, 1801)
Sparisoma strigatus (Günther, 1862) --> Sparisoma strigatum (Günther, 1862)
Sparisoma trispinosus (Valenciennes, 1840) --> Scarus trispinosus Valenciennes, 1840
Sparisoma cretense (Linnaeus, 1758) --> Sparisoma (Euscarus) cretense (Linnaeus, 1758)



Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links