Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links

Sporttaucher-Museum Berlin-Wendenschloss

Internationaler Museumstag 2018

Tauchermuseum Berlin lädt zum Museumsbesuch ein


Tauchermuseum Berlin-Wendenschloß
c/o Tauchsportklub Adlershof im ProSport 24 e.V.
Wendenschloßstraße 420
12557 Berlin
Tauchermuseum Berlin


Am 13. Mai 2018 ist Internationaler Museumstag. Ziel dieses alljährlich vom Internationalen Museumsrat ausgerufen Aktionstages ist es, auf das breite Spektrum und die thematische Vielfalt der Museen aufmerksam zu machen.

Wie in den vergangenen Jahren auch wird das Tauchermuseum in Berlin-Wendenschloß an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr seine Pforten öffnen. Das kleine Museum des Tauchsportklubs Adlershof im Pro Sport 24 e.V. beherbergt eine Sammlung historischer Tauchtechnik aus den Anfängen des Sporttauchens. Museumsleiter Otmar Richter nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Welt des Tauchens. Neue Exponate und viele kleine Geschichten zu den Ausstellungsobjekten erwarten die Besucher.

Das Museum befindet sich in der Wendenschloßstraße 420 in Berlin-Köpenick. Der Eintritt ist frei.


Tauchermuseum Berlin
Tauchermuseum Berlin
Tauchermuseum Berlin
Das Sporttaucher-Museum Berlin-Wendenschloß gewährt Einblicke in die Geschichte des Tauchens



Das könnte Sie auch interessieren:


Helmtauchen auf dem Grund der Dahme Bereits zweimal war der Helmtaucherverein Rostock e.V. zu Besuch beim Tauchsportklub Adlershof im ProSport 24 e.V. und präsentierte seine historische Helmtauchausrüstung. Interessierte Taucher konnten die Möglichkeit nutzen, vor dem Vereinshaus der Berliner Taucher einen Rundgang auf dem Grund der Dahme zu wagen. [mehr]

Umwelttauchen
Sperrmüllsammlung unter Wasser - Taucher befreien den Urbanhafen in Kreuzberg von Müll Im Rahmen der NABU-Aktion „Gemeinsam für saubere Gewässer“ fanden sich am 3. September 2016 Ehrenamtliche des NABU sowie Taucher des Tauchsportklubs Adlershof im Pro Sport 24 e.V. sowie des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. am Urbanhafen im Berliner Ortsteil Kreuzberg ein. Gemeinsam wollten wir den Teil des Landwehrkanals von Müll befreien und mit der Aktion auf die zunehmende Verschmutzung unserer Gewässer aufmerksam machen. [mehr]



Unterwasserstation
MALTER I - Erinnerungen an die erste kaltwassertaugliche Unterwasserstation Deutschlands (Tauchgeschichte) War es Zufall oder Wissen um die Zeit eines anstehenden Jubiläums? Im November 1967, also vor 50 Jahren, entstand bei einigen Tauchverrückten der Tauchgruppe Dippoldiswalde die Idee, ein Unterwasserhaus zu bauen. Nur ein Jahr später wurde die Unterwasserstation in Betrieb genommen und von den ersten Aquanauten der DDR bewohnt. [mehr]
Tauchen Arktis
Wir wohnten unter Wasser - Aquanauten berichteten vom Stapellauf der Unterwasserstation MALTER I (Tauchermuseum Berlin) Am 28. September 2017 waren die Konstrukteure, Erbauer und Aquanauten, Manfred Börner und Peter Fuchs, zu Gast im Sporttauchermuseum Berlin. Museumsleiter Otmar Richter hatte sie eingeladen, um im Rahmen der Präsentation des Modells der MALTER I von der ersten DDR-Unterwasserstation zu berichten. Die beiden Gäste schilderten wie vor 50 Jahren im November 1967 in Dippoldiswalde der Plan zum Bau der Unterwasserstation geboren wurde. [mehr]


--- [Anzeige ] ---







--- [Anzeige] ---
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links