Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






Schwämme

Höhlenkrustenschwamm
(Crambe crambe)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Unterordnung Familie
DEMOSPONGIAE (Schwämme) CERACTINOMORPHA POECILOSCLERIDA MYXILINA CRAMBEIDAE

Wissenschaftlicher Name: Crambe crambe (SCHMIDT, 1862)
Synonyme: Crambe ambigua (Sarà, 1960), Desmacidon harpago (Vosmaer, 1880), Dictyonella labyrinthica (Schmidt, 1864), Haliclona labyrinthica (Schmidt, 1864), Hemimycale ambigua (Sarà, 1960), Hemimycale brevicuspis (Topsent, 1892), Hymeniacidon brevicuspis (Topsent, 1892), Plicatella labyrinthica (Schmidt, 1864), Reniera labyrinthica (Schmidt, 1864), Stylinos brevicuspis (Topsent, 1892), Suberites arcicola (Schmidt, 1862), Suberites crambe (Schmidt, 1862), Suberites fruticosus (Schmidt, 1862), Tetranthella fruticosa (Schmidt, 1862)

Allgemeine Informationen

Namen: Höhlenkrustenschwamm, Roter Krustenschwamm, Orange-Red Encrusting Sponge
Vorkommen: Mittelmeer
Lebensraum:
Größe:

Location: Cala Carbo, Mallorca/Spanien
Photo: Roger Blum, Berlin (Germany)

Beschreibung

Der Höhlenkrustenschwamm (Crambe crambe) bildet etwa 1 Quadratmeter große, kräftig rot gefärbte Kolonien, die eine dünne, weiche Kruste von wenigen Millimetern Dicke bilden. Er wächst flächig mit einer leicht stacheligen Oberfläche auf der sich auffällige, kräftige Kanäle befinden, die sich zu Ausstromöffnungen vereinen. Der Schwamm besiedelt Höhlen und schattige Felsüberhänge vom Flachwasser bis in 300 Meter Tiefe. Im Mittelmeer ist er sehr häufig und kommt auch an der Atlantikküste von Portugal und Spanien vor.

Arten der Gattung Crambe

Crambe acuata (Lévi, 1958)
Crambe amarilla (Esteves, Lôbo-Hajdu & Hajdu, 2007)
Crambe chilensis (Esteves, Lôbo-Hajdu & Hajdu, 2007)
Crambe crambe (Schmidt, 1862)
Crambe erecta (Pulitzer-Finali, 1993)
Crambe maldonadoi (Esteves, Lôbo-Hajdu & Hajdu, 2007)
Crambe panamensis (Maldonado, Carmona, van Soest & Pomponi, 2001)
Crambe tailliezi (Vacelet & Boury-Esnault, 1982)
Crambe tuberosa (Maldonado & Benito, 1991)
Crambe ambigua (Sarà, 1960) --> Crambe crambe (Schmidt, 1862)
Crambe chelastra (Lévi, 1960) --> Crambe acuata (Lévi, 1958)




Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt Easydive24