Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






Rochen

Jamaika-Stechrochen
(Urobatis jamaicensis)


Systematik

Stamm Klasse Unterklasse Ordnung Familie
CHORDATA ELASMOBRANCHII NEOSELACHII RAJIFORMES UROLOPHIDAE

Wissenschaftlicher Name: Urobatis jamaicensis CUVIER, 1816)
Synonyme: Raia jamaicensis (Cuvier, 1816), Trygonobatus torpedinus (Desmarest, 1823), Urobatis sloani vermiculatus (Garman, 1913), Urolophus jamaicensis (Cuvier, 1816)

Allgemeine Informationen

Namen: Jamaika-Stechrochen (D), Yellow stingray (UK)
Vorkommen: Karibik
Lebensraum: in Tiefen von 1 - 25 m
Größe: bis 75 cm

Jamaika-Stechrochen Urobatis jamaicensis Location: Sosua, Dominikanische Republik
Foto: Steven Blum

Jamaika-Stechrochen Urobatis jamaicensis Jamaika-Stechrochen Urobatis jamaicensis
Location: Bayahibe, Dominikanische Republik
Foto: Roger Blum
Location: Bayahibe, Dominikanische Republik
Foto: Roger Blum

Jamaika-Stechrochen Urobatis jamaicensis Jamaika-Stechrochen Urobatis jamaicensis
Location: Sosua, Dominikanische Republik
Foto: Steven Blum
Location: Puerto Aventuras, Mexiko
Foto: Steven Blum

Beschreibung

Jamaica-Stechrochen erkennt man an ihrem scheibenförmigen, fast runden Körper und der deutlich abgesetzten Schwanzflosse. Am kurzen Schwanz befinden sich hinten zwei giftige Stachel. Die Färbung ist gelbbraun mit dunklen Flecken unterschiedlicher Größe. Jamaica-Stechrochen findet man in der Nähe von Riffen auf Sandgrund. Sie graben sich gern ein.

Jamaica-Stechrochen können einen Durchmesser von bis zu 76 cm erreichen. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von North Carolina (USA) bis nach Brasilien.

Arten der Gattung Urobatis

Urobatis concentricus (Osburn & Nichols, 1916)
Urobatis halleri (Cooper, 1863)
Urobatis jamaicensis (Cuvier, 1816)
Urobatis maculatus (Garman, 1913)
Urobatis marmoratus (Philippi, 1892)
Urobatis sloani
Urobatis tumbesensis (Chirichigno F. & McEachran, 1979)





Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links