Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links




Quallen

Feuerqualle oder Gelbe Haarqualle
(Cyanea capillata)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Unterordnung Familie
SCYPHOZOA DISCOMEDUSAE SEMAEOSTOMEAE CYANEIDAE

Wissenschaftlicher Name: Cyanea capillata (Linnaeus, 1758)

Allgemeine Informationen

Namen: Gelbe Haarqualle, Gelbe Nesselqualle, Feuerqualle, Löwenmähnenqualle, Arktische Löwenmähne, Große Löwenmähne (D), Lion's Mane Jellyfish (UK), Cyanée à crinière de lion (F), Rode haarkwal (NL)
Vorkommen: Nord- und Ostsee, Atlantik
Lebensraum:
Größe: 50 cm

Gelbe Haarqualle Cyanea capillata Location: Norwegen
Photo: Roger Blum, Berlin (Germany)

Gelbe Haarqualle Cyanea capillata

Gelbe Haarqualle Cyanea capillata

Gelbe Haarqualle Cyanea capillata

Gelbe Haarqualle Cyanea capillata


Beschreibung

Die Gelbe Haarqualle (Cyanea capillata), auch als Gelbe Nesselqualle oder umgangssprachlich als Feuerqualle bekannt, kommt oft in großer Zahl an der Wasseroberfläche der Nord- und Ostsee vor, wo sie ihre haarförmigen Tentakel zum Beutefang ausbreitet. Der Schirmdurchmesser beträgt in der Regel bis 50 cm. Es sollen aber auch schon Tiere mit einem Schirmdurchmesser von 1 m und Tentakellängen bis zu 35 - 40 m beobachtet worden sein. Die Mundarme sind rötlich, die Tentakel rötlich oder gelb. Sie enthalten ein starkes Gift. Bei Berührung der Tentakel werden Nesselzellen ausgelöst, die die Haut mit einem Nesselschlauch durchdringen und das Gift in das Opfer injizieren. Das Nesselgift ruft auch beim Menschen stark schmerzende Verbrennungen hervor.

Arten der Gattung Cyanea

Cyanea annaskala (von Lendenfeld, 1884)
Cyanea buitendijki (Stiasny, 1919)
Cyanea capillata (Linnaeus, 1758)
Cyanea citrae (Kishinouye, 1910)
Cyanea ferruginea (Eschscholtz, 1929)
Cyanea lamarckii (Péron & Lesueur, 1810)
Cyanea nozaki Kishinouye
Cyanea nozakii (Kishinouye, 1891)
Cyanea postelsi (Brandt, 1838)
Cyanea purpurea (Kishinouye, 1910)
Cyanea rosea (Quoy & Gaimard, 1824)



Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
 
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links