Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links




Krustentiere

Sägegarnele
(Palaemon serratus)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Unterordnung Familie
MALACOSTRACA EUMALACOSTRACA DECAPODA PLEOCYEMATA PALAEMONIDAE

Wissenschaftlicher Name: Palaemon serratus (Pennant, 1777)

Allgemeine Informationen

Namen: Sägegarnele, Common prawn, Bouquet, Crevette rose
Vorkommen: Nord- und Ostsee, Ostatlantik
Lebensraum:
Größe: 9-11 cm
Sägegarnele Palaemon serratus
Location: Irland
Photo: Roger Blum, Berlin (Germany)

Beschreibung

Die 9-11 cm lange Sägegarnele (Palaemon serratus), auch Gewöhnliche Felsengarnele genannt, ist eine farbloses bis transparente Krebsart mit markanter schräger schwarzer Linienzeichnung aus der Gattung der Felsengarnelen (Palaemon) in der Familie der Felsen- und Partnergarnelen (Palaemonidae). Sie lebt an felsigen und steinigen Küsten des Ostatlantiks von Irland bis zur Westsahara, den Azoren, Madeira und den Kanarischen Inseln und kommt auch im Mittelmeer und Schwarzen Meer vor. Sie lebt in Tiefen bis 40 m und ist somit in größeren Tiefen zu finden als die in sehr ähnliche, in der Nord- und Ostsee beheimatete Kleine Felsengarnele Palaemon elegans.

Arten der Gattung Palaemon

Palaemon adspersus (Rathke, 1837)
Palaemon affinise H.Milne Edwards, 1837 [in Milne Edwards, 1834-1840]
Palaemon capensis (De Man in Weber, M., 1897)
Palaemon concinnus Dana, 1852
Palaemon curvirostris Nguyên, 1992
Palaemon debilis Dana, 1852
Palaemon dolospina Walker, T.M. & Poore, 2003
Palaemon elegans Rathke, 1837
Palaemon floridanus Chace, 1942
Palaemon garciacidi Zariquiey Alvarez, 1968
Palaemon gladiator Holthuis, 1950
Palaemon gracilis (Smith, 1871)
Palaemon gravieri (Yu, 1930b)
Palaemon guangdongensis Liu, R., Liang & Yan, 1990
Palaemon hancocki Holthuis, 1950
Palaemon intermedius (Stimpson, 1860)
Palaemon khori De Grave & Al-Maslamani, 2006
Palaemon litoreus (McCulloch, 1909)
Palaemon longirostris H.Milne Edwards, 1837 [in Milne Edwards, 1834-1840]
Palaemon macrodactylus Rathbun, 1902
Palaemon maculatus (Thallwitz, 1892)
Palaemon miyadii (Kubo, 1938b)
Palaemon northropi (Rankin, 1898)
Palaemon ogasawaraensis Kato & Takeda, 1981
Palaemon ortmanni Rathbun, 1902
Palaemon pacificus (Stimpson, 1860)
Palaemon paivai Fausto Filho, 1967
Palaemon paucidens De Haan, 1844
Palaemon peringueyi (Stebbing, 1915)
Palaemon peruanus Holthuis, 1950
Palaemon powelli Ashelby & De Grave, 2009
Palaemon ritteri Holmes, 1895
Palaemon semmelinkii (De Man, 1881)
Palaemon serenus Heller, 1862
Palaemon serratus (Pennant, 1777)
Palaemon serrifer (Stimpson, 1860)
Palaemon sewelli (Kemp, 1925)
Palaemon tenuidactylus Liu, R., Liang & Yan, 1990
Palaemon vicinus Ashelby, 2009
Palaemon xiphias Risso, 1816
Palaemon yamashitai Fujino & Miyake, 1970
Palaemon carcinus (Linnaeus, 1758) --> Macrobrachium carcinus
Palaemon delagoae Stebbing, 1915 --> Macrobrachium equidens (Dane, 1852)
Palaemon hastatus --> Nematopalaemon hastatus (Aurivillius, 1898)
Palaemon malcolmsonii H. Milne Edwards, 1844 --> Macrobrachium malcolmsonii (H. Milne Edwards, 1844)
Palaemon rudis Heller, 1862 --> Macrobrachium rude (Heller, 1862)
Palaemon squilla --> Palaemon adspersus Rathke, 1837
Palaemon styliferus H. Milne Edwards, 1840 --> Exopalaemon styliferus (H. Milne Edwards, 1840)
Palaemon tenuicornis (Sav) --> Leander tenuicornis (Say, 1818)
Palaemon tenuipes (Henderson, 1893) --> Nematopalaemon tenuipes (Henderson, 1893)


Kommentare: (0)

Name
Kommentar:
 
        



Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Rechtsanwalt Adlershof | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links