Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links






Haie

Gemeiner Engelhai
(Squatina squatina)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Überordnung Familie
ELASMOBRANCHII NEOSELACHII SQUATINIFORMES SQUALOMORPHI SQUATINIDAE

Wissenschaftlicher Name: Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Synonyme: Rhina squatina (Linnaeus), Squalraia acephala (de la Pylaie, 1835), Squalraia cervicata (de la Pylaie, 1835), Squalus squatina (Linnaeus, 1758), Squatina angelus (Blainville, 1825), Squatina angelus (Gronow, 1854), Squatina europaea (Swainson, 1839), Squatina laevis (Cuvier, 1816), Squatina lewis (Couch, 1825), Squatina vulgaris (Risso, 1810)

Allgemeine Informationen

Namen: Gemeiner Engelhai (D), Meerengel (D), Angelshark (E), Fiddle fish (E), Ange de mer (F), Angelote (ESP), Zee-engel (NL)
Vorkommen: Ost-Atlantik
Lebensraum: auf Sand und Geröllboden in Tiefen von 0 - 100 m
Größe: 180 cm

Engelhai Squatina squatina Location: Fuerteventura, Spanien
Photo: Roger Blum, Berlin (Germany)

Squatina squatina

Squatina squatina

Squatina squatina

Squatina squatina


Beschreibung

Der Gemeiner Engelhai (Squatina squatina), auch als Meerengel bekannt, ist ein bodenbewohnender Hai, der eine maximale Körperlänge von etwa 180 cm erreichen kann. Häufig liegt er auf dem Meeresgrund oder gräbt sich in den Sand ein, um auf Beutetiere zu lauern. Wie bei anderen Engelhaien ist der Rumpf des Gemeinen Engelhais stark abgeflacht, wodurch er in der Gestalt eher wie ein langer Rochen als ein Hai wirkt. Von den Rochen unterscheidet er sich aber dadurch, dass die Brustflossen deutlich vom Rumpf abgesetzt sind. Bei den meisten Rochen gehen die Brustflossen ansatzlos in den Körper über.

Das Verbreitungsgebiet des Gemeinen Engelhais erstreckt sich im nordöstlichen Atlantik von der südlichen Küste Norwegens über die Nordsee bis hinunter nach Marokko und die Kanarischen Inseln. Auch aus der westlichen Ostsee, dem Mittelmeer und dem Schwarzen Meer sind Sichtungen dokumentiert.

Arten der Gattung Squatina

Squatina aculeata (Cuvier, 1829)
Squatina africana Regan, 1908
Squatina albipunctata Last & White, 2008
Squatina argentina (Marini, 1930)
Squatina armata (Philippi, 1887)
Squatina australis Regan, 1906
Squatina californica Ayres, 1859
Squatina dumeril Lesueur, 1818
Squatina formosa Shen & Ting, 1972
Squatina guggenheim Marini, 1936
Squatina heteroptera Castro-Aguirre, Pérez & Campos, 2007
Squatina japonica Bleeker, 1858
Squatina legnota Last & White, 2008
Squatina mexicana Castro-Aguirre, Pérez & Campos, 2007
Squatina nebulosa Regan, 1906
Squatina occulta Vooren & da Silva, 1992
Squatina oculata Bonaparte, 1840
Squatina pseudocellata Last & White, 2008
Squatina punctata Marini, 1936
Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina tergocellata McCulloch, 1914
Squatina tergocellatoides Chen, 1963
Squatina ancyclostoma (Bloch & Schneider, 1801) --> Rhina ancylostoma Bloch & Schneider, 1801
Squatina angelus Blainville, 1825 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina angelus Gronow, 1854 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina europaea Swainson, 1839 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina fimbriata Müller & Henle, 1839 --> Squatina aculeata Cuvier, 1829
Squatina laevis Cuvier, 1816 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina lewis Couch, 1825 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)
Squatina vulgaris Risso, 1810 --> Squatina squatina (Linnaeus, 1758)



Kommentare: (0)

Name
Kommentar:
 
        



Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Rechtsanwalt Schöneweide | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links