Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links




Großbarsche

König-Sägebarsch
(Serranus atricauda)


Systematik

Klasse Teilklasse Ordnung Unterordnung Familie
ACTINOPTERYGII (Strahlenflosser) TELEOSTEI (E.Knochenfische) PERCIFORMES (Barschartige) PERCOIDEI (Echte Barsche) SERRANIDAE (Sägebarsche)

Wissenschaftlicher Name: Serranus atricauda (GÜNTHER, 1874)
Synonyme: Paracentropristis atricauda (Günther, 1874)

Sägebarsch Serranus atricauda
Location: La Palma, Spanien
Foto: Roger Blum (10/2015)

Sägebarsch Serranus atricauda Sägebarsch Serranus atricauda
Location: La Graciosa, Lanzarote, Spanien
Foto: Roger Blum (10/2015)
Location: Fuertevetura, Spanien
Foto: Roger Blum

Allgemeine Informationen

Namen: König-Sägebarsch, Schwarzschwanzbarsch (D), Blacktail Comber (UK), Serran à queue noire (F), Garoupa (POR), Serrano imperial (ESP)
Vorkommen: Ost-Atlantik
Lebensraum: Sand- und Felsgrund
Größe: 35-43 cm

Beschreibung

Der König-Sägebarsch (Serranus atricauda) hat einen länglichen Körper. Die Grundfärbung ist bräunlich. Auf den Flanken hat er rechteckige Flecken und ein helles Längsband auf dem oberen Drittel der Flanken. Auffällig sind blaue Punkte auf Rücken-, After- und Schwanzflosse. Der König-Sägebarsch lebt einzelgängerisch im Flachwasserbereich bis 90 m Tiefe. Er kommt im westlichen Mittelmeer und dem Ostatlantik von der Biskaya bis in den Golf von Guinea vor. Der König-Sägebarsch kann eine Größe von 35 bis 43 cm erreichen.

Arten der Gattung Serranus

Serranus accraensis (Norman, 1931)
Serranus aequidens (Gilbert, 1890)
Serranus africanus (Cadenat, 1960)
Serranus annularis (Günther, 1880)
Serranus areolatus
Serranus atricauda (Günther, 1874)
Serranus atrobranchus (Cuvier, 1829)
Serranus auriga (Cuvier, 1829)
Serranus baldwini (Evermann & Marsh, 1899)
Serranus cabrilla (Linnaeus, 1758)
Serranus chionaraia (Robins & Starck, 1961)
Serranus flaviventris (Cuvier, 1829)
Serranus hepatus (Linnaeus, 1758)
Serranus heterurus (Cadenat, 1937)
Serranus huascarii (Steindachner, 1900)
Serranus luciopercanus (Poey, 1852)
Serranus maytagi (Robins & Starck, 1961)
Serranus notospilus (Longley, 1935)
Serranus novemcinctus (Kner, 1864)
Serranus phoebe (Poey, 1851)
Serranus psittacinus (Valenciennes, 1846)
Serranus rogaa
Serranus sanctaehelenae (Boulenger, 1895)
Serranus scriba (Linnaeus, 1758)
Serranus socorroensis (Allen & Robertson, 1992)
Serranus stilbostigma (Jordan & Bollman, 1890)
Serranus subligarius (Cope, 1870)
Serranus tabacarius (Cuvier, 1829)
Serranus tigrinus (Bloch, 1790)
Serranus tortugarum (Longley, 1935)




Aal-artige, Anemonen, Anemonenfische, Anglerfische, Barrakudas, Büschelbarsche, Doktorfische, Drückerfische, Falterfische, Garnelen & Co., Geisterpfeifenfische, Großbarsche, Haie, Hummer, Igelfische, Kaiserfische, Kofferfische, Korallen, Krabben und Krebse, Kugelfische, Langusten, Lippfische, Meerbarben, Meeresschildkröten, Muränen, Muscheln, Nacktschnecken, Papageifische, Plattfische, Quallen, Riffbarsche, Ritterfische, Robben, Rochen, Schnapper, Schwämme, Seelöwen, Seenadeln, Seepferdchen, Süsslippen, Seesterne, Skorpionsfische, Soldatenfische, Wale, Welse, Wimpelfische , Würmer

Hinweis
Alle auf dieser Seite aufgeführten Arten wurden nach bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, würde ich mich über eine kurze Info freuen. [mehr]
Was ist das?
Haben Sie Schwierigkeiten bei einer Identifizierung? Senden Sie uns ein Foto an info[at]easydive24.de und wir werden es hier veröffentlichen. Vielleicht erhalten Sie schon bald eine Antwort auf ihre Frage. [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links